Was vor den Augen mir liegt ...


In diesem Naturfotografie-Workshop geht es darum, die Augen für die Schönheiten im alltäglichen Umfeld zu öffnen.

 Sehen üben - Motive finden ...

Dauer: je von Freitag Abend bis Samstag Nachmittag. Am Freitag Abend lernen wir uns kennen und ich werde einen Impulsvortrag halten, am Samstagmorgen gehen wir hier vor Ort auf eine Fotoexkursion, im weiteren Verlauf des Tages gibt es Hilfestellung und Tipps zur Bildbearbeitung und wir werden einen ausgesuchten Teil der Bilder besprechen, die am Morgen entstanden sind.

Der Workshop ist begrenzt auf 6 Personen. Kosten: 125,- € pro Person.


Termine Frühjahr 2022:

22./23.4. 2022

6.5./7.5. 2022


Wenn Sie 4-6 Personen sind, sich für diesen Workshop interessieren und einen eigenen Terminvorschlag haben, dann kontaktieren Sie mich gerne.  


Anmeldungen bitte per Mail

Sehen - Fühlen - Schreiben


Fotografie und Poesie im Dialog erleben. Jedes Bild hat eine Geschichte - manches wird zum Gedicht. Was legen wir an Emotionen in Bilder, was lesen wir heraus? Das Seminar ist so aufgebaut, dass wir zunächst in der umliegenden Natur der Frage nachgehen, wie es gelingen kann, Naturmotive so zu gestalten, dass die Fotografien Poesie in sich tragen.  

Mit den entstandenen Fotografien beschäftigen wir uns intensiv in Bildbesprechungen. Und wir werden uns auf die Suche nach Worten machen. Indem wir gleichermaßen in unsere Bilder hineinsehen und -hören, entstehen Kurzgedichte zu den Fotografien. Impulsvorträge sollen das Sehen und Schreiben anregen. Abrundend werden Möglichkeiten vorgestellt und erarbeitet, die Bild-Text-Kombinationen ansprechend zu präsentieren.



14.10. bis 16.10.2022


Dieses Seminar wird von der Katholischen Akademie Stapelfeld angeboten. Anmeldungen über die Homepage der Akademie.