Ehrenamt

Eine ganze Weile war ich auf der Suche nach einem Ehrenamt, das zu meiner Begabung passt und habe Herz und Augen offen gehalten, wo sich dafür eine Möglichkeit bieten würde ...


Und wie es dann im Leben manchmal geht, drückte mir im Frühjahr 2014 ein Freund eine Zeitschrift in die Hand und verwies mich auf den Artikel über "Tapfere Knirpse Herzensbilder" mit den Worten "Ich hab da was für Dich". Nach einer kurzen Recherche war mir klar, dass das wirklich etwas für mich war und ich habe mich als Fotografin für diesen Verein listen lassen.

"Tapfere-Knirpse.de möchte von schweren Krankheiten betroffenen Kindern und deren Familien in einer schweren Zeit Mut machen. Wenn düstere Schatten die Familie bedrohen, möchten wir harmonische Momente fotografisch festhalten und ihnen Bilder voller Liebe und Zusammensein, voller Tapferkeit, Hoffnung und Kraft schenken.


Bilder können so wichtig sein, wenn man später gemeinsam zurückblickt auf eine unglaublich schwere Zeit, die man gemeinsam gemeistert hat, aus der man als bärenstarkes Team hervor gegangen ist. Wenn der Kampf verloren wird, helfen berührende Erinnerungsbilder Trost zu finden.


Wenn ein Kind schwer erkrankt, fehlt oft die Zeit, sich um Bilder zu kümmern. In dieser Zeit des Ausnahmezustandes, in dieser Zeit des Kämpfens, des Hoffens, des Bangens, braucht der Alltag alle Kraft. Tapfere-Knirpse.de möchte in diesen Zeiten helfen."

Quelle: www.tapfere-knirpse.de

tk-logo

Eines folgt manchmal aus dem Anderen - schon vor vielen Monaten schon hatte ich über eine Initiative von Fotografen in Australien gelesen, die - auf Wunsch - für Eltern von Sternenkindern unentgeltlich Erinnerungsfotos macht von deren Babies, die tot geboren werden oder kurze Zeit nach der Geburt sterben - "heartfelt". Liebevolle Fotos, die als etwas Greifbares bleiben, die die Erinnerung wach halten und helfen können, die Trauer zu bewältigen. Seit ich davon las, war da der Gedanke, in einer solchen Organisation mitzuarbeiten, die es aber zu der Zeit für Deutschland noch nicht gab.


Seit Dezember 2013 gibt es nun die Initiative "Dein Sternenkind" für Deutschland und Europa, auf deren Homepage ich fand, als ich mir die Internetseiten von Kollegen ansah, die auch bei den "Tapferen Knirpsen" gelistet waren. Dem Impuls meines Herzens folgend, habe ich mich auch dort als Fotografin listen lassen und bin nun bei Bedarf für beide Organisationen tätig.

logo sternenkind

fusszeile

Tabea Vahlenkamp © 2001-2017

Im Ehrenamt für:

tk-logo
logo sternenkind